Freitag, 11. Oktober 2013

Friday Flowerday #41

Heute stehen bei mir Eule und Rittersporn in verschiedenen Farben. Als ich beim Arzt erstmal warten musste, bin ich erst auf den Markt gegangen, um mir frische Blumen zu holen, die mich gesund machen sollen. Auch wenn sie gerade eher nicht in die Jahreszeit passen, passen sie dennoch zu mir, denn sie machen mich gerade froh. Die Sehnsucht nach dem Frühling, der warmen immer höher stehenden Sonne. Die Erkältungswelle hat uns dieses Jahr ziemlich früh erwischt, denn dieses Jahr hatte ich versäumt, mindestens einmal in der Woche Hühnersuppe zu kochen. Das hatte uns letztes Jahr sehr lange vor der Erkältungswelle ferngehalten.




Und Nele darf auch mit auf ein Bild, sie war sehr interessiert an der Blumenphotosession. Jetzt ist sie schon drei Wochen bei uns und entwickelt sich immer mehr vom Katzenbaby zu einer Katze.


Alle andere Blumengebinde findet man heute bei Holunderblütchen und ihrem Friday Flowerday #41


Kommentare:

  1. Erst einmal gute Besserung für dich, finde deinen
    Rittersporn sehr schön und dieses entzückende Kätzchen ist jetzt schon ein gefragtes Fotomodell

    Liebe Seezwerggrüße

    AntwortenLöschen
  2. hallo,
    gute besserung. ich wußte gar nicht, dass hühnersuppe für erkältungen ist?
    rittersport finde ich auch schön und er sieht sehr schön mit eule aus.
    kätzchen lebt sich bestimmt gut bei euch ein. ich wollte ich wäre eine katze, irgendwo wo es warm und schön ist. das würde mir gefallen.
    lg eva

    AntwortenLöschen
  3. Rittersporn ist wirklich eine besonders schöne Pflanze! Da geht mir auch immer das Herz auf.

    Gute Besserung. Koch Hühnersuppe, das ist schon ganz richtig! Ingwertee tut auch gut. Am besten fängt man mit dem Erkälten gar nicht erst an...

    Liebe Grüße,
    Petra

    AntwortenLöschen
  4. Ich mag Rittersporn sehr und mich wundert es, daß es den jetzt noch zu kaufen gibt.... da hast du wirklich einen tollen Markt :-)
    Er sieht einfach super aus !!!
    Viele herzliche Grüsse und einen schönen Sonntag, helga

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure Worte und konstruktive Kritik. Vielen Dank für eure Kommentare.