Mittwoch, 22. Mai 2013

MMM #17

Man sollte glauben, es gäbe nur noch Baumwollfähnchen allerorten zu sehen, aber Pustekuchen. Regen, Kälte und bald soll es schon wieder schneien wie an Ostern. Und das kurz vor Sommeranfang.
Gut, dass ich da noch so ein warmes Jäckchen nach einem selbsterstellten Muster aus Wolle/Seide habe, das mich heute wärmen kann. Alpaka leiert übrigens wie Baumwolle ziemlich aus. Und auch wenn es kuschelweich ist, werde ich erstmal keine neue Alpaka-Wolle bestellen.

Dazu trage ich einen Lieblingsrock nach einem selbst erstellten Schnitt, angelehnt an einen Lieblingskaufrock. Er besteht aus einer Bahn für vorn, zwei seitlichen Bahnen und hinten je zwei kleinere Bahnen rechts und links neben dem Reißverschluss. Gehalten werden die Bahnen von einem Sattel oben, der Stoff ist dort doppelt genommen und mit Einlage unterstützt. Abgerundet wird das ganze durch einen eingenähten Unterrock und einen Nahtreißverschluss in der hinteren Mitte. Natürlich trage ich eine Strumpfhose und Kniestrümpfe unter den Stiefeln- bei der Kälte!

Ein neuer Pulli nach einer Vintage-Anleitung ist schon fertig, aus dem gleichen Garn Alpaka/Seide. Er ist fast fertig. Typisch madamsel fehlen mir nur noch die drei Knöpfe, die mal hier mal dort lagen und irgendwann an einer bestimmten Stelle vor den neugierigen Kinderhänden deponiert habe. Nur weiß ich nicht mehr wo, durchsucht ist schon alles. Jetzt warte ich auf Eingebung. Oder auf Freitag, dann kaufe ich einfach drei neue.

Ob es heute in Deutschland irgendwo wärmer ist, kann man auf dem  Me-made-Mittwoch-Blog anschauen. Catherine hat heute schon mal ein wunderschönes Blümchen-Sommerkleid an.

Kommentare:

  1. toll ! die jacke passt zur tapete ! ;)) das find ich voll gut , wie überhaupt deine farbwahl. sieht unglaublich gut aus !!

    LG
    Stella

    AntwortenLöschen
  2. Dafür kannst Du bei diesem Wetter Deine hübschen Jäckchen spazieren führen. Das mit den verschollenen Knöpfen kommt mir sehr bekannt vor, hätte auch mir passieren können. Meist verstaue ich die Dinge so gut, damit ich sie auf jeden Fall wieder finde...und finde sie dann nie wieder! Ich sollte das System auch mal überdenken.
    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schlimm oder? Dann kann ich auch die Kinder damit spielen lassen, dann habe ich wenigstens einen Schuldigen. ;-)

      Löschen
  3. Ich finde die Jacke trotzdem sehr hübsch:). Komisch das es bei dir leiert, welches Garn hast du den genommen? Ich habe so einiges aus Alpaka und da leiert nix. Hmmmmmm
    glG Melanie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke. Ist vielleicht falsch ausgedrückt mit Ausleiern. Es es eben sehr weich und das Gefühlt ist dann bei mir, dass es eher den Körper umschmeichelt als ihn "festzuhalten" wie es ein Merino- oder Baumwollgarn macht. Nachdem ich nun entweder Alpaka, Alpaka/Seide oder Baumwolle verstrickt habe, freue ich mich auf Merino. Das Garb ist übrigens von Drops, Alpaca-Maulbeerseide. Sehr kuschelig.

      Löschen
  4. Schön kuschelig und Schick! Ich weiß was du mit dem Tragegefühl von Alpaka meinst... Und verschwinden tut hier auch so einiges... Bei uns ist immer Flusi Schuld, die frißt auch gerne einzelne Socken;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "Flusi" - ha, man muss nur dem Schuldigen einen Namen geben. So geht das. Und? Habt ihr auch eine ganze Schublade einsamer Socken? Die meisten davon passen den Kindern gar nicht mehr.

      Löschen
  5. Ist das nicht ein Trauerspiel mit dem Wetter? Wie ich sehe, hast Du Stiefel an. Ich weigere mich noch, meine wieder zu reaktivieren.
    Sehr schön ist Deine Strickjacke, und auch noch selbstentworfen! Das traue ich mir nicht zu. Deine Erfahrung mit Alpaca Wolle teile ich übrigens. Ich habe hier auch eine Alpaca-Strickjacke, die ich zwar sehr liebe, die aber zusehends zipfeliger wird.

    LG Luzie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Natürlich trage ich Stiefel. Das kommt zum einen davon, dass ich noch keine sehr bequemen Sommerschuhe für jeden Tag habe und ich mich auch weigere welche zu kaufen. Ich vermute, dass es sich eh nicht lohnt. Und ich bin Optimist. Aber auch Realist. ;-)

      Löschen
  6. Was für eine schöne Strickjacke und grün ist eine meiner Lieblingsfarben. Auch Rock und Shirt gefallen mir gut dazu.
    Kauf bloß keine neuen Knöpfe, denn ganz bestimmt tauchen die verschollenen auf, sobald du neu gekaufte in der Tasche hast.
    LG Susanne

    AntwortenLöschen
  7. Sehr schöne Kombination!
    Pillt die Wolle denn sehr? Das würde mich wohl deutlich mehr stören als die fehlende Elastizität.

    Wir suchen übrigens gerade eine Fernbedienung, die ich beim letzten Besuch bei meinem Bruders "ganz sicher" versteckt habe...nur wo?!
    LG, Bele

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So, wie andere Wolle auch. Da hilft nur ein Fusselrasierer. Fernbedienung hatten wir auch schon.

      Löschen
  8. OmG! Ist die Jacke hübsch! Um die beneid ich Dich jetzt richtig! Die Farbe ist toll und sie sieht so richtig kuschelig aus ... genau das, was ich hier bräuchte. Das erste Foto sieht aus, als wäre es aus einem "Kim-Hargreaves-Strickbuch" - so stimmig in den Farben und mit dem Hintergrund. Gefällt mir, gefällt mir, gefällt mir - alles!
    Christel

    AntwortenLöschen
  9. Wunderschön stimmig ist Dein Outfit! Die Jacke ist ein richtiges Kunstwerk und der Rock passt soooo super dazu. LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  10. Du zeigst heute ein sehr hübsches Outfit, Christel hat recht- wie aus einem Kim-Strickbuch. Ich mag die Alpaka-Seide-Wolle von Drops ganz gerne, anfangs fand ich sie ganz leicht kratzig, aber irgendwie hat sich das gegeben.
    Viele Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Merci. An die Alpaka/Seide musste ich mich auch gewöhnen und so ganz pur vertrage ich das auch nicht. Aber noch schlimmer ist die Drops Alpaka, die geht bei mir gar nicht. LG

      Löschen
  11. Tolle Jacke und tolle Zusammenstellung. Schon die zweite so schön gestrickte Jacke heute ... ich glaube, ich muß auch eine planen.
    LG vom Garnkistlein

    AntwortenLöschen
  12. Ein schönes Outfit, besonders gefällt mir Farbe und Muster des Jäckchens.

    LG
    Evelyn

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure Worte und konstruktive Kritik. Vielen Dank für eure Kommentare.