Mittwoch, 1. Juli 2015

MMM im Vögelchen Hollyburn Skirt

Heute habe ich es geschafft, ein Photo von meinem Mittwochs-Outfit zu machen. Meist trage ich speziell am Mittwoch me made, aber ich habe nicht immer ein Photo für euch.

Ich trage einen Hollyburn Rock von Sewaholic Patterns, den ich zuerst bei der Annäherung 2014 an Frau Knopf gesehen habe. Sie hatte da ihren zweiten Hollyburn Skirt genäht und es kamen mittlerweile noch viele weitere Versionen dazu. Sie hatte mich damals schon mit ihrer Begeisterung für diesen Rockschnitt angesteckt. Es hat aber noch über ein Jahr gedauert, bis ich mir den Schnitt wirklich gekauft habe. Jetzt ist er also fertig, mein erster ?? Rock. Und da werden sicherlich noch weitere folgen. Ich hatte mich noch nicht getraut weitere Stoffe anzuschneiden, aber sie sind schon ausgewählt und liegen bereit. Ich habe in der Taille noch was dazu gegeben, mein Stoff ist sehr steif. Aber letztendlich ist er jetzt etwas zu weit und sitzt deshalb auch nicht in der natürlichen Taille. Neue Versionen mit verschiedenen Stoffe folgen bestimmt, der Schnitt ist nämlich sehr einfach umzusetzen.
Auf Twitter wurde letztens ein Nähzeitshop vorgeschlagen, ich würde da im Moment gern einkaufen...
Der Stoff ist sicherlich vielen bekannt, er ist von Ikea. Die bunten Vögelchen auf blauen Grund haben mich direkt begeistert und so musste dieser Ikeastoff Evalotta in den Einkaufswagen. Dabei ist er ziemlich fest und mir fehlte lange eine Idee, was daraus werden sollte.

Übrigens habe ich auch einen Zuschneidefehler gemacht. Da ich nicht genug Stoff hatte, was auch zur Folge hatte, dass ein Vogel jetzt auf dem Kopf steht, und die Vögel vorn im Bruch haben wollte, habe ich die Taschen nicht gegengleich zugeschnitten. So ist jetzt eine Tasche etwas kleiner als die andere. Beim Einnähen des nahtverdeckten Reißverschlusses hatte ich nicht richtig gesteckt und musste noch mal trennen, damit alles in gleicher Höhe ist.
Den Saum habe ich wegen der Dicke des Stoffes und seiner Steifigkeit mit Schrägband verstürzt und innen mit der Hand angenäht.
Jetzt fehlen mir noch eindeutig farblich passende Shirts dazu, ich sage nur Oberteilschwäche.

Was andere heute beim Me-made-Mittwoch bei strahlendem Sonnenschein tragen, könnt ihr heute auf dem Blog nachschauen, heute angeführt von Monika in einem tollen sommerlichen Viskose-Anna dress.

Kommentare:

  1. Ein richtig fröhlicher Sommerrock ist dein Hollyburn! Und bei so vielen Farben im Rock ist doch die Motivation, dazu passende Shirts zu nähen, sicher hoch ...
    Liebe Grüße von Doro

    AntwortenLöschen
  2. Was für ein wunderschöner Rock. Aus dem Stoff hab ich schon einiges genäht, nur keine Kleidung. Sehr kleidsam.
    Lg ella

    AntwortenLöschen
  3. Den Schnitt habe ich auch, nur halt noch nicht genäht. Jetzt werde ich den Rock aber dazwischen schieben, denn ich finde Deinen sehr hübsch und Er sieht sehr bequem aus, für diese Temperaturen genau richtig. Oberteilschwäche? Ich würde zu Deinem Rock als erstes ein schwarzes OT nähen, dann rot, blau, grün,...
    Lieben Gruß, Regi

    AntwortenLöschen
  4. Was für ein frisch-fröhlicher, sommerlicher Rock! Viel Freude damit! LG Stefi

    AntwortenLöschen
  5. Den Vogel auf dem Kopf finde ich witzig. Ein schöner, schwungvoller Sommerrock.
    Dann mal ran an die Kombishirts.
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
  6. Herrlicher SToff für einen Sommerrock, schaut klasse aus! LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  7. Wie hübsch! Bei solchen Mustern muss man manchmal ganz schön aufpassen, dass einzelne Elemente richtig platziert sind. Manchmal kann das schon zu seltsamen Assoziationen führen.
    Bei den heutigen Temperaturen ist es vielleicht ja ganz angenehm, dass der Rock nicht genau in der Taille sitzt?!? Aber du hast recht, der nächste dürfte etwas enger sein...

    Mein Hund liegt übrigens zur Zeit am liebsten im Keller, wo es recht kühl ist. Kluger Hund...
    Gruß
    Petra

    AntwortenLöschen
  8. Ein sehr schöner Rock - weil der Stoff so steif ist sieht es aus als trügest du einen Petticoat! Viel Spaß mit Hollyburn wünscht
    Almut

    AntwortenLöschen
  9. Der gefällt mir sehr! Und im Nähzeitshop nehm`ich ein Abo....
    Herzliche Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  10. Schöner Rock! Den Stoff hab ich auch und weiß nicht, was ich daraus nähen soll. Urpsrünglich war er für ein Hocker-Polster gedacht. Danke für die Inspiration!

    LG
    anne

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure Worte und konstruktive Kritik. Vielen Dank für eure Kommentare.