Sonntag, 2. Februar 2014

Sonntagskuchen #3

Heute gibt es bei uns einen ganz einfachen, schnellen Kuchen, die Äpfel mussten weg.
Hier ist er, der Apfelkuchen mit Rosinen. Der Teig ist ein einfacher Rührkuchen mit Zitronenschale als Gewürz. Oben auf die Äpfel habe ich selbst gemachten Vanillezucker gestreut.
Er schmeckte auch warm frisch aus dem Ofen sehr gut.
Andere Kuchen, Kekse, Teilchen sammelt Wollixundstoffix bei der virtuellen Sonntagskuchen-Kaffeetafel.

Kommentare:

  1. Apfelkuchen geht immer. Egal wie und wann.
    lg monika

    AntwortenLöschen
  2. Mmmmh Apfelkuchen! Wie lecker. Warm ist er bestimmt noch mal so gut!
    Regina

    AntwortenLöschen
  3. Dem kann ich nur zustimmen, auch bei uns gab es heute Apfelkuchen
    LG Mirella

    AntwortenLöschen
  4. Bei uns gibt es diesen Sonntag zur Abwechslung mal keinen Apfelkuchen...aber wer weiss vielleicht nächsten Sonntag wieder...ich könnte immer und nur Apfelkuchen essen...!
    Liebe Grüsse Gabi

    AntwortenLöschen
  5. Toll. Klasse Kuchen, geht immer und auch mit Birnen.
    Gruß Mema

    AntwortenLöschen
  6. Das war DER Apfelkuchen, den es früher bei meiner Mama gab...
    Eine gute Woche!
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  7. das glaube ich dir, dass der noch warm soo gut geschmeckt hat.
    sieht auch sehr lecker aus.

    mit lieben grüßen eva

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure Worte und konstruktive Kritik. Vielen Dank für eure Kommentare.