Sonntag, 26. Januar 2014

Sonntagskuchen #2

Der heutige Kuchen ist dem Zufall geschuldet. Als ich heute die Chefkoch-App aufmachte, strahlte mich dieser Kuchen als Zufallsrezept an. Es war um mich geschehen, denn ich liebe Käsekuchen. Nach dem Backen sollte der Kuchen gut auskühlen, weshalb wir erstmal einen Ausflug zum Schlittschuhlaufen machten. Die Saison ist fast vorbei und die Große hat es endlich gelernt ohne Hand zu laufen und sogar Drehungen zu machen.



Hier ist er, ein Kaesekuchen mit Brownie-Boden  mit unverschämt viel 70%-ger Schokolade und Zucker. Oben drauf ist er was braun geworden, weil der Herzallerliebste zwar den Ofen ausmachte, aber den Kuchen nicht rausnahm. Außerdem habe ich halb Quark und halb Mascarpone verrührt anstatt Frischkäse. Wenn schon, denn schon. Der Kuchen wird wohl nicht lange bei uns bleiben...

Weitere leckere Sonntagskuchen gibt es heute bei Wollixundstoffix Sonntagskuchen-Aktion zu bewundern.

Kommentare:

  1. Das hört sich nach einem leckerem Kuchen an und nach mächtig Hüftgold. Das du aber gut vertragen kannst.
    lg monika

    AntwortenLöschen
  2. Der Kuchen hört sich wirklich mächtig an, macht aber nichts, ich mag solche Kuchen! Danke für den Tipp!
    LG Rita

    AntwortenLöschen
  3. Oh ja, der hört sich lecker an!
    LG, C.

    AntwortenLöschen
  4. Den würde ich auch sehr gerne essen.....
    Herzliche Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  5. Sieht köstlich aus und nach dem Schlittschuhlaufen kommt ein orderdentliches Stück Kuchen noch mal so gut.
    LG Susanne

    AntwortenLöschen
  6. Genau mein Geschmack, mit Mascarpone, sehr lecker.
    LG Mirella

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure Worte und konstruktive Kritik. Vielen Dank für eure Kommentare.