Dienstag, 24. Dezember 2013

WKSA 2013 auf den letzten Drücker

Ganz schnell und mit improvisiertem Photo habe ich heute doch noch ein selbstgenähtes Weihnachtskleid an. Es ist nicht das geplante, auch nicht das von Miri von Drehumdiebolzen(Danke nochmal, das wird auch noch genäht), sondern das Modell 57 aus der Meine Nähmode 3/2013. Als ich es sah, dachte ich direkt, dass es ein perfektes Schwangerschaftskleid wäre. Ich habe trotzdem noch was Platz für den noch größer werdenden Bauch eingebaut. ;-)
So, jetzt wisst ihr auch wieso ich den WKSA geschwänzt habe, neben der engmaschigen Arztkontrolle, die ich anfangs machen muss, habe ich jeden Abend mit der Katze auf dem Sofa geschlafen. Da ging nichtmal stricken, geschweige denn nähen. Aber gestern Abend habe ich dann doch noch schnell zugeschnitten und zusammen getackert.
Andere pünktliche Weihnachtskleider könnt ihr auf dem //memademittwoch Blog sehen, angeführt von der wunderbaren Katharina im Dreh-Wunder-Kleid.

Kommentare:

  1. Welch wunderbare frohe Botschaft an diesem Abend! Ich wünsche euch eine ganz besondere Freude heute!
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  2. Gratuliere! Toll siehst du aus in deinem Kleid ( Findest deine Katze auch ):)
    Frohe Weihnachten!
    HG,Ingeborg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Katze will mich immer anspringen, weil sie das Glitzern der Pailletten als Spielaufforderung sieht. LG

      Löschen
  3. Oh, da freu ich mich mit dir! Alles Liebe und Gute!
    Und erst mal friedliche und fröhliche Weihnachtstage eurer ganzen Familie!

    Lieben Gruß, Petra

    AntwortenLöschen
  4. Wow, mal rasch zusammen getackert… Tolles Ergebnis! Herzlichen Glückwunsch :)

    AntwortenLöschen
  5. Tolles Kleid! Wunderschöne Weihnachten und alles Gute für´s neues Jahr. Das wird ja bei Euch auf jeden Fall besonders.....ich wünsch dir eine tolle und unkomplizierte Schwangerschaft!
    Herzliche Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  6. Herzlichen Glückwunsch und frohe Weihnachten für Dich und Deine Lieben!

    LG, Simone

    AntwortenLöschen
  7. Für Plan B und schnell mal zusammengenäht siehst Du extrem schick aus.
    Lieber Gruß
    Elke

    AntwortenLöschen
  8. herzliche Glückwünsche! zum angekündigten nachwuchs und zu deinem wunderschönen kleid. kann man sowas überhaupt schnell zusammentackern? ich könnte mir vorstellen das der stoff sehr flutschig und schwer zu nähen ist...
    viele liebe grüße
    mickey

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der mit den Pailetten ist gar nicht so rutschig, eher schwer zu nähen. Rutschig ist eher der Viskosejersey, mit dem ich auch den Rock gefüttert habe, weil die aufgenähten Fäden aus der Rückseite ziemlich kratzig waren, zudem ich der Glitzerstoff etwas durchsichtig. Immer geht sowas natürlich nicht, aber wenn die Motivation da ist, dann geht das. LG

      Löschen
  9. Was für eine wunderbare Erklärung für dein "Schwänzen" - herzlichen Glückwunsch euch allen!
    Dein Kleid ist toll, die Idee mit der Doppelung mit dem Paillettenstoff ist genial.Da krieg ich sofort Lust, den Schnitt gleich nochmal zu nähen.
    Ich hoffe, du hast am 24. abends durchgehalten:))
    LG
    Wiebke

    AntwortenLöschen
  10. herzlichen glückwunsch zur schwangerschaft. dafür kannst du allemal den WKSA schwänzen. daß du dann noch schnell ein kleid geschafft hast!!! echt super!
    alles gute im neuen jahr und liebe grüße elke

    AntwortenLöschen
  11. Ach, das sind ja wunderbare Neuigkeiten - herzlichen Glückwunsch!!! Ich wünsche dir alles, alles Gute,
    lg, C.

    AntwortenLöschen
  12. Herzlichen Glückwunsch! und dein kleid sieht toll aus.
    ein tolles neues Jahr

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure Worte und konstruktive Kritik. Vielen Dank für eure Kommentare.