Dienstag, 18. Juni 2013

Am Dienstag

Gestern spät am Abend habe ich ein neues Jäckchen angefangen. Für den zweiten Kniestrumpf ist gerade keine Lust da und die Notwendigkeit dazu fehlt auch. Außerdem schwitzt man schon mit so einer warmen Wolle. Aber so ein kleines Jäckchen für die Schultern ist an einem lauen Sommerabend für mich Pflicht.
Das erste Mal stricke ich von oben nach untern(top-down) und sehe schon auf den Bildern der Anleitung, dass eine richtige Armkugel einfach besser passen würde. Sehr weit bin ich gestern nicht gekommen. Dabei geht es mit den (für mich verhältnisvoll) dicken Nadeln schnell voran.
Das Strickmuster habe ich bei ravelry gefunden. Es ist kostenlos zu haben. Das Jäckchen soll mal so aussehen.
Quelle ist www.knitonthenet.com, die Designerin heißt Linda Wilgus. Das ist doch das perfekte Jäckchen für den Sommer.
Wenn ich es schaffe, möchte ich heute noch was nähen. Da ist noch dieses Sommerkleid und überhaupt noch so ein Paar UFOs.
Was andere heute am Creadienstag machen, könnt ihr heute hier schauen.

1 Kommentar:

  1. Mensch ist das aber besonders schön! Du sieht genial aus! Wie aus einer anderen Zeit! liebe Grüsse, Lili

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure Worte und konstruktive Kritik. Vielen Dank für eure Kommentare.