Sonntag, 5. Mai 2013

Himmelfahrtskommando - Flexible Response

Es geht in die Schlussphase. Nur nicht verkrampfen. Schwierigkeiten aus dem Weg räumen und fertig werden. Die zweite Luft ausnutzen und schon mal die Siegesfeier planen. Oder eben: Nächte durchmachen.

In die Schlussphase ging es bei mir gestern, denn bis zum späten Nachmittag Nähte ich an dem Kleid, welches ich am gleichen Abend tragen wollte. Und - es war rechtzeitig fertig. An den Petticoat und seine Trageeigenschaften muss man sich zwar erst gewöhnen. Aber kalt wird es einem mit so einem Rock schon mal nicht. 
Mein Vogue Schnitt V8789, ein Reprint von 1957, war eigentlich einfach zu nähen, dass ich erst verzweifelt bin, lag eher an mir als am Schnitt. Ein Paar Änderungen gab es auch. Die Üblichen. Und hier ist das Kleid erstmal an der Stange. Bilder an mir gibt es erst an Himmelfahrt. 
Die Vintage Knöpfe passten perfekt.
Heute treffen sich alle bei Alex von Mamamachtsachen, um ihre fertigen, halbfertigen Sachen zu zeigen oder über Schwierigkeiten und Sinnkrisen zu berichten.

Kommentare:

  1. Das ist sooo ein tolles Rot! Freu mich darauf, das Kleid an Dir zu sehen.

    AntwortenLöschen
  2. Die Knöpfe und Schlingen finde ich sehr toll! Bin schon gespannt. LG Jennifer

    AntwortenLöschen
  3. Oh ich bin schon ganz gespannt :)

    AntwortenLöschen
  4. Die Knöpfe passen super, das sieht sehr vielversprechend aus. Ich hoffe gestern was es schön bei Eurer Veranstaltung, bin jetzt sehr gespannt auf Donnerstag, Liebe Grüße Susi

    AntwortenLöschen
  5. Die Knöpfchen sind ein echt süßes Detail. Freu mich schon auf Donnerstag!

    LG
    anne

    AntwortenLöschen
  6. Das Kleid sieht jetzt schon toll aus. Ich freue mich auf die Fotos an dir :)
    Lg Mathilda

    AntwortenLöschen
  7. Das sieht ja schon so schön aus, bin gespannt auf den Rest ;-)
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  8. Ich freue mich schon auf die Himmelfahrts-Fotos an Dir!
    Liebe Grüße
    Natascha
    PS: Nach den Heften schaue ich die Tagem mal!

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure Worte und konstruktive Kritik. Vielen Dank für eure Kommentare.