Freitag, 17. Mai 2013

Friday Flowerday #20

Heute ist wieder Freitag, der "Blumentag", organisiert von  Helga/ Holunderbluetchen®


Die Idee: jeder, der Blumen in der Vase stehen hat und sie gerne zeigen möchte, ist herzlich eingeladen. Das müssen keine floristischen Kunstwerke sein, sondern Blumen, die zur Jahreszeit passen, schön oder witzig arrangiert sind oder eine Geschichte erzählen...

Und so funktioniert es:
Ihr schickt mir zu diesem Post einen Kommentar mit dem Link zu eurem Post , ich sammle eure Fotos ein und zeige sie hier (--->klick),
damit sich alle dran erfreuen können.
So kurz vor Pfingsten gäbe es da ja eine Blume, die sich direkt anbieten würde. Die Pfingstrose.
In unserem Garten stehen mehrere Pfingstrosen, nur die weiße hat noch nie geblüht. Zuerst war der Topf zu klein, aber auch im Freien. Ich hoffe sie brauchte einfach nur Zeit. Diese hier ist vom Blumenhändler.

Meine heutige Kombination besteht aus einer fein duftenden weißen Pfingstrose und einem weißen Fliederzweig. Umrahmt wird das Ganze von den kleinen Zinkeimern mit Kerzen und einem mit Stempeln bedruckten Bild von meinen Kindern. Beides bekam ich zum Muttertag und musste es nach unserer Tradition erstmal suchen, mit Hilfe von "heiß"/"kalt" Rufen.
Ob noch weitere Pfingstrosen in anderen Vasen stehen, könnt ihr hier sehen.

Kommentare:

  1. Ich liebe Pfingstrosen! Ich habe im Garten auch mehrere (auch eine weiße)...freue mich wenn die bald blühen.
    Deine sieht toll aus, ich sollte mir vielleicht zu Pfingsten auch eine vom Blumenhändler gönnen. gr Susi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, mach das. Die sind wirklich eine Zierde. Meine roten Pfingstrosen auf der Südseite sind schon zart geöffnet, morgen wird bestimmt die volle Blüte entfaltet. LG

      Löschen
  2. Ich liebe Pfingstrosen. Bei uns stehen zwei verschieden Sorten im Blumenbeet und die brauchen etwa drei Jahre bevor sie das erste Mal blühen. Aber dann, einfach nur toll!

    LG Luzie

    AntwortenLöschen
  3. So fein, so edel, ganz toll.
    Wir haben nur pinke Pfingstrosen, die sich so langsam öffnen wollen, das klappt Pfingsten bestimmt.
    Mit dem weißen Flieder einfach traumhaft.

    VG Krönelinchen

    AntwortenLöschen
  4. Super Kombi, Flieder und Pfingstrosen.
    Eine Pfingstrose braucht immer einen Partner, dann fühlt
    sie sich gut im Garten und blüht jedes Jahr.

    Liebe Seezwerggrüße

    AntwortenLöschen
  5. ...trotz ihres Namens halten sie sich nicht an die Zeit, die Pfingstrosen,
    jedenfalls meine blühen noch nicht...aber Knospen gibt es schon...bei der in rosa viele und bei der im letzten Jahr gepflanzten weißen immerhin eine...

    wünsch dir einen schönen Pfingstmontag,
    LG Birgitt

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Madamsel, Flieder und Pfingstrosen...das nenn' ich mal ein zeitgemässes Arrangement :-)) Sehr schön !!!
    Viele liebe GRüsse, helga

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure Worte und konstruktive Kritik. Vielen Dank für eure Kommentare.