Freitag, 1. März 2013

Friday Flowerday #9

Heute ist wieder Freitag,der erste im März und "Flowerday" oder "Blumentag", wie Eva, die "Wetterhexe", die es lieber Deutsch mag, zu sagen pflegt. Ein Projekt iniziiert von  Helga/ Holunderbluetchen®


Die Idee: jeder, der Blumen in der Vase stehen hat und sie gerne zeigen möchte, ist herzlich eingeladen. Das müssen keine floristischen Kunstwerke sein, sondern Blumen, die zur Jahreszeit passen, schön oder witzig arrangiert sind oder eine Geschichte erzählen...

Und so funktioniert es:
Ihr schickt mir zu diesem Post einen Kommentar mit dem Link zu eurem Post , ich sammle eure Fotos ein und zeige sie hier (--->klick),
damit sich alle dran erfreuen können.

Heute stehen bei uns gelbe Ranunkeln, asiantischer Hahnenfuß, auf dem Esstisch. Kombiniert diesmal mit ein Paar Zweigen des Aprikosenbaums, die schon viele grüne Knospen zeigen. Ich mag Ranunkeln sehr. Sie sind für mich rustikale Rosen. Die gelben hat diesmal mein Sohn ausgesucht. Heute fängt der Frühling an, im Vorgarten blühen die Schneeglöckchen und viele Blumenzwiebelpflanzen strecken schon die Blätter raus.
 

1 Kommentar:

  1. Gelbe Ranunkeln...mag ich ... die haben schon so was "Österliches" ...und sie mit Aprikosenzweigen zu kombinieren ist eine tolle Idee !!!
    viele liebe Grüsse, helga

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure Worte und konstruktive Kritik. Vielen Dank für eure Kommentare.