Mittwoch, 18. Juli 2012

Musik und Marmelade

Ja, das passt bei uns sehr gut zusammen.
Heute haben wir gewaschen, Kerne entfernt, klein geschnitten, gemischt und natürlich gekocht.




Zwischendurch probiert und dann heiß in abgekochte Gläser gegossen.



Und schon sind 15 Gläser leckere Marillenmarmelade entstanden.

Und dann nochmal waschen, von den Strängen streichen, mischen und kochen.
Zwischendurch eine kleine Schnecke retten. 

Und dann weiter kochen und abfüllen- diesmal eine Rote Johannisbeere-Erdbeere-Marmelade.

Dazu hörten wir die Symphonie Nr 9 Aus der neuen Welt von Antonin Dvorak.
Ich verlinke mal zu Youtube zum Lieblingsstück meiner Tochter, das Largo.






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über eure Worte und konstruktive Kritik. Vielen Dank für eure Kommentare.